SPD-Fraktionsvize Heil ruft Partei-Linke zu Geschlossenheit auf

Hubertus Heil, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Hubertus Heil, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Der SPD-Fraktionsvize Hubertus Heil hat vor dem Treffen der Partei-Linken an diesem Wochenende Geschlossenheit angemahnt. In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag) sagte Heil, Flügel gehörten zu einer Volkspartei. Aber am Ende gewinne die SPD nur als Team.

Der frühere SPD-Generalsekretär nannte Debatten „wichtig“, um die SPD programmatisch weiter zu bringen. „Was wir nicht brauchen sind Denkverbote und wechselseitiges Misstrauen“, betonte Heil. Die führenden Linken in der SPD wollen auf einem Kongress in Magdeburg ihre Kräfte bündeln. Vor allem mit der Steuerpolitik sind die Partei-Linken nicht zufrieden. Sie wollen über Umverteilung von oben nach unten reden, während SPD-Chef Sigmar Gabriel jeder Steuererhöhung eine Absage erteilt hat.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige