Spahn warnt vor zu hohen Erwartungen an Pflegereform

Jens Spahn, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Jens Spahn, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Der CDU-Gesundheitsexperte Jens Spahn hat vor zu hohen Erwartungen an die versprochene Pflegereform gewarnt. Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff werde „zur Lösung aller Probleme verklärt“ und „mit völlig überzogenen Wunschvorstellungen überfrachtet“, sagte Spahn dem „Tagesspiegel“ (Donnerstagausgabe). „Es werden Erwartungen geweckt, die kein Mensch erfüllen kann.“

Es handle sich lediglich um ein „zielgenaueres Begutachtungssystem“, das „nicht automatisch zu mehr Personal und besseren Leistungen“ führe, erklärte Spahn. „So ehrlich muss man sein.“

Über dts Nachrichtenagentur