Spahn erklärt Familiennachzug zum Schlüsselthema

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn glaubt, dass dem Thema Familiennachzug von Asylbewerbern eine Schlüsselrolle bei den Verhandlungen über eine neue Große Koalition zukommen wird. „Sie finden keinen Landrat oder Bürgermeister der SPD, der sagt: noch mehr Familiennachzug ist prima“, sagte Spahn der Wochenzeitung „Die Zeit“. Das Gegenteil sei richtig: „Die Begrenzung des Familiennachzugs steht für die Frage, ob die Politik eigentlich verstanden hat, dass es vor Ort faktische Grenzen der Integration gibt.“

Jens Spahn, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Jens Spahn, über dts Nachrichtenagentur