Sozialministerin Nahles plant Renten-Dialog

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundessozialministerin Andrea Nahles setzt bei ihren Vorarbeiten für die geplante Rentenreform auf externen Sachverstand: Bevor sie ein Gesamtkonzept vorlegt, will sie mit Wissenschaftlern, Sozialexperten und Verbänden in einem „Dialog zur Alterssicherung“ beraten, wie es laut „Spiegel“ im Einladungsschreiben der SPD-Politikerin heißt. Die erste Sitzung der 18 Experten soll am 8. Juli im Ministerium stattfinden, Thema wird die zusätzliche Altersvorsorge sein. Aus der Einladung geht dem Magazin zufolge auch hervor, dass mit einem Reformkonzept nicht vor Ende Oktober zu rechnen sei.

Nahles hat bereits angekündigt, dass sie nicht allein auf das gesetzliche Sicherungsniveau abstellen, sondern vor allem die Betriebs- und Riesterrente reformieren will.

Alter Mann und junge Frau, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Alter Mann und junge Frau, über dts Nachrichtenagentur