Sonthofen – Vermisstenfahndung nach Alfred Eireiner

Lkrs. Oberallgäu/Sonthofen + 24.04.2014 + 14-0578

06-04-2014-vermisstenfahndung-eireiner-alfred-polizei new-facts-euSeit dem Sonntag, 06.04.2014, wird der 63-jährige Gersthofener vermisst. Er war mit seinem Wohnmobil aufgebrochen und nach einigen Tagen für seine Angehörigen nicht mehr erreichbar. Das Fahrzeug wurde nun in Sonthofen, Lkrs. Oberallgäu, aufgefunden.

Die Ermittlungen der Gersthofener Polizei erbrachten keinerlei Hinweise auf den derzeitigen Aufenthaltsort des Vermissten, bis am späten Nachmittag des 23.04.2014 das vom Vermissten benutzte Wohnmobil, Fiat Ducato, amtliches Kennzeichen A-EA 112, auf einem Waldparkplatz in Sonthofen-Tiefenbach Richtung Breiten festgestellt werden konnte.
Das Fahrzeug dürfte nach den Ermittlungen der Sonthofener Polizei bereits seit Anfang April dort geparkt sein. Herr Eireiner war in der Vergangenheit desöfteren im Allgäu als Wanderer und Tourengeher unterwegs und nächtigte während seines Aufenthalts in seinem Wohnmobil.

Aufgrund der derzeitigen Erkenntnisse kann ein Unglücksfall nicht ausgeschlossen werden.

Umfangreiche Suchmaßnahmen, unter anderem mit einem Polizeihubschrauber und Personensuchhunden, führten bislang nicht zu seinem Auffinden. Die Suche wird heute fortgeführt.
Der Gersthofener ist etwa 180 cm groß und von kräftiger Statur. Er hat rötliche Haare und trägt einen Vollbart. Mit hoher Wahrscheinlichkeit trägt er eine weiße Trainingsjacke mit blauen Streifen an den Ärmeln. Darunter trägt er ein orangefarbenes T-Shirt. Daneben ist er bekleidet mit einer dunklen Hose und grauen Turnschuhen, die weiße Streifen haben.


Personen, insbesondere Bergwanderer oder Tourengeher, welche Herrn Eireiner seit dem 06.04.2014 im Bereich Sonthofen-Tiefenbach, Bad Hindelang, den Wandergebieten Breiten, Bildstöckle, Tiefenbacher Eck, Wertacher Hörnle oder sonst im Umkreis Sonthofen gesehen haben, werden dringend gebeten sich mit der Polizei Sonthofen unter Telefon 08321/6635-0 oder der Polizei Gersthofen unter Telefon 0821/323-0 in Verbindung zu setzen.


06-04-2014-vermisstenfahndung-eireiner-alfred-polizei new-facts-eu

 

Anzeige