Sonthofen – Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind

23-06-2014-memmingen-brand-lager-lackieranstalt-feuerwehr-rettungsdienst-poeppel-new-facts-eu_0016Am Montag, 23.06.2014,, gegen 13.30 Uhr, wollte ein 25-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Hof der Grundschule Sonthofen, Lkrs. Oberallgäu, in die Berghofer Straße einbiegen. An der Einmündung übersah der Fahrer einen von rechts kommenden Radfahrer. Durch den seitlichen Aufprall kam der siebenjährige Junge zu Sturz und musste mit schweren Beinverletzungen mit dem Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden.

Zum Zeitpunkt des Unfalles war der Radler berechtigt auf dem Gehweg unterwegs und trug einen Helm. Der Sachschaden lag bei ca. 400 Euro.

Anzeige