Sonthofen – Mit Schreckschusswaffe auf Polizeibeamte geschossen

waffe-42

Symbolfoto

In der Nacht von Donnerstag, 26.03.2015, auf Freitag, 27.03.2015, wurde der Polizei Sonthofen von einem Mann berichtet, der mit einer Schreckschusspistole von seinem Balkon aus in die Luft geschossen hat.

Als die Beamten den Mann in seiner Wohnung antrafen, schoss er mit seiner Schreckschusspistole in Richtung der Beamten. Die Polizeibeamten konnten den offensichtlich geistig verwirrten Mann überwältigen und brachten ihn in ein Bezirkskrankenhaus. Obwohl sich der Mann dagegen noch heftig zur Wehr setzte, wurde bei dem Einsatz niemand verletzt.

Die Schreckschusswaffe des 39-Jährigen, die er unberechtigt besaß, und die Restbestände der Munition wurden sichergestellt.