Sonthofen – Mit Alkoholfahne bei der Polizei vorbei geschaut

Lkrs. Oberallgäu/Sonthofen + 13.01.2014 + 14-0079

AlkoholtestMontag Vormittag, 13.01.2014, gegen 9.00 Uhr, erschien ein 40-jähriger Mann bei der Polizei Sonthofen und wollte seinen abgängigen Hund abholen, der zuvor durch Passanten streunend aufgegriffen worden war. Bei der Übergabe stellten die Beamten bei der Person eine deutliche Alkoholfahne fest. Weil dieser mit seinem Pkw vorgefahren war musste er sich einer richterlich angeordneten Blutentnahme unterziehen. Bei einem Vortest wurde ein Wert von über ein Promille festgehalten. Letztlich mussten der Hund und sein Herrchen den Heimweg zu Fuß antreten.

Anzeige