Sonthofen – Gleich zweimal musste die Polizei ins gleiche Nachtlokal

polizei blaulicht tag new-facts-euIn den frühen Morgenstunden des Sonntags, 10.01.2016, kam es zu Auseinandersetzungen in einem Nachtlokal in der Sonthofener Innenstadt. Einem alkoholisierten jungen Mann fehlte ein Schneidezahn – Ursache hierfür war nach seinen Angaben ein Schlag mit einer Flasche in das Gesicht. Als Verursacher wurde ein ebenfalls alkoholisierter Mann bezeichnet, mit dem es kurz vorher ein Gerangel gab. Die näheren Umstände müssen nunmehr von der Polizei weiter geklärt werden – die Ermittlungen hierzu sind noch am laufen.
Zu einer einer weiteren Körperverletzung kam es geraume Zeit später wieder im selben Lokal. Ein 37-Jähriger wurde nach ersten Erkenntnissen bei der Toillette von einem 26-Jährigen angepöbelt und erhielt zudem einen Schlag auf die Nase. Wie sich herausstellte waren beide Beteiligte unter Alkoholeinfluß – auch dieser Vorfall wird im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens weiter geklärt.