Sonthofen – Gasgeruch in Hochhaus – 28 Personen wurden geräumt

Lkrs. Oberallgäu/Sonthofen + 02.02.2013 + 13-0211

feuerwehreinsatz34Einen Großeinsatz der Feuerwehr Sonthofen löste die Mitteilung über Gasgeruch am Samstag, 02.02.2013, gegen 18.25 Uhr, in einem Hochhaus in der Metzlerstraße in Sonthofen aus.

Da der Gasgeruch anfänglich nicht lokalisiert werden konnte, wurde der Mitteltrakt des Hochhauses mit 28 Personen kurzzeitig geräumt und die Bewohner im nahegelegenen Pfarrheim untergebracht. Kurze Zeit später wurde die Feuerwehr Sonthofen jedoch fündig und konnte in einem Kellerabteil die Ursache des Gasgeruchs ausmachen. Eine kleine Gaskartusche an einem Lötkolben wurde vermutlich nicht richtig zugedreht, so dass sich die Kartusche entleerte.

Die Kellerräume wurden von der Feuerwehr entlüftet und die Bewohner konnten in ihre Wohnungen zurückkehren. Sachschaden ist nicht entstanden.

 

Anzeige