Sonthofen – Beim Grillen Hecke in Brand gesetzt

14-06-15_BY-Memmingen_Brand_Wohn-Geschaeftshaus_Kreuzstrasse_Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu0055

Symbolbild

Mittwoch Abend, 09.09.2015, hat ein 26-jähriger Hausbewohner in der Fuchsmühlstraße in Sonthofen mit Freunden im Garten gegrillt.

Durch aufkommenden Wind entstand Funkenflug in Richtung der angrenzenden Hecke. Zum Teil geriet der ca. 5 auf 3 Meter große Buchsbaumbestand in Brand und konnte nur noch durch die verständigte Feuerwehr Berghofen gelöscht werden. Eine Gefahr, dass das Feuer auf das Gebäude übergreift, bestand nicht. Verletzt wurde Niemand. Der genaue Sachschaden muss noch abgeklärt werden.