Sonthofen – 23-Jähriger flüchtet vor Verkehrskontrolle, nicht grundlos

Lkrs. Oberallgäu/Sonthofen + 25.11.2013 + 13-2135

polizei gelbe einsatzjacke schriftzugMontag Nachmittag, 25.11.2013, gegen 17.50 Uhr, war einer Polizeistreife ein Pkw im Gegenverkehr aufgefallen. Als der Fahrer bemerkte, dass der Streifenwagen wendete und ihm folgen wollte, gab dieser Gas und versuchte zu flüchten. Einige hundert Meter weiter gelang es den Beamten das Fahrzeug samt Insasse, versteckt hinter einer Hecke im Gewerbegebiet, ausfindig zu machen. Während der Kontrolle gab der 23-jährige Fahrer zu, dass sein Pkw weder zugelassen noch versichert sei. Außerdem waren entstempelte Kennzeichen vorne und hinten angebracht gewesen, die nie für das betreffende Fahrzeug ausgegeben worden waren.

Die Fahrt dürfte den Mann teuer zu stehen kommen. So wird er unter anderem wegen Verstöße nach dem Pflichtversicherungs- und Steuergesetz sowie Urkundenfälschung und Kennzeichenmissbrauch zur Anzeige gebracht. Das Fahrzeug musste er an Ort und Stelle stehen lassen.

 

Anzeige