Sontheim – Schwarzfischer an den Attenhausener Weihern festgestellt

Symbolbild

Symbolbild

Am Sonntag, 16.07.2017, wurde der Polizei gegen 21.20 Uhr, mitgeteilt, dass eine Personengruppe an einem der Weiher bei Sontheim, Lkrs. Unterallgäu, beim „Schwarzfischen“ sei. Bei der anschließenden Kontrolle konnten tatsächlich sechs Männer beim Angeln angetroffen werden. Sie hatten zwei der drei mitgeführten Angeln ausgeworfen. Bei der Nachschau in den mitgeführten Gegenständen konnten aber keine geangelten Fische aufgefunden werden. Die drei Angeln wurden sichergestellt.

Da keiner der Anwesenden einen Angelschein besitzt, erwartet den Eigentümer der Angeln nun eine Anzeige.