Sontheim an der Brenz | Brand Wohnhaus – Bewohnerin wird erfolgreich reanimiert

Bild: Raz

Zu einem Wohnhausbrand in Sontheim an der Brenz kam es am Samstag Abend. Aus bis lang ungeklärter Ursache brach im 1 OG in dem Gebäude ein Feuer aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das 1. OG bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr verschaffte sich über Steckleitern Zugang zur Wohnung. Nach ersten Informationen vor Ort gab es bei dem Brand 3 Verletzte. Eine Person wurde leblos durch die Feuerwehr aus dem Gebäude gerettet und anschließend erfolgreich reanimiert. Auf Grund der baulichen Enge war ein Einsatz der Drehleitern erschwert. Die Feuerwehr war mit Rund 120 Kameraden im Einsatz. Ein Übergreifen auf ein angrenzendes landwirtschaftliches Anwesen konnte durch den massiven Feuerwehreinsatz verhindert werden.

Zur Brandursache und zur genauen Schadenshöhe können aktuell noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen hierzu wurde durch die zuständige Kriminalpolizei übernommen.