Sonderdorf – Angeschaltete Herdplatte verursacht Wohungsbrand

Lkrs. Oberallgäu/Sonderdorf | 27.08.2011 | 11-861

11-861-1Sachschaden  von ca. 75.000 € entstand bei einem Wohnungsbrand in Sonderdorf/Lkrs. Oberallgäu. Nach derzeitigen Erkenntnissen entstand der Brand in der Küche, im Obergeschoß des Wohnhauses, durch eine Herdplatte die nicht ausgeschaltet wurde. Alle Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Aufgrund der starken Rauchentwickelung war der Einsatz von schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung erforderlich. Vor Ort waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Sonderdorf, Bolstelang, Fischen, Obermaiselstein und Oberstdorf.

Anzeige