Somalia verbietet Weihnachtsfeierlichkeiten

Mogadischu (dts Nachrichtenagentur) – Die Regierung in Somalia hat Weihnachtsfeierlichkeiten in dem Land verboten. Die Sicherheitskräfte in dem muslimischen Land seien angewiesen worden, Weihnachtsfeiern im ganzen Land zu unterbinden, berichten örtliche Medien. Ein Vertreter des Ministeriums für religiöse Angelegenheiten sagte demnach auf einer Pressekonferenz, dass Weihnachtsfeiern den Glauben der muslimischen Gemeinde beschädigen könnten.

In dem ostafrikanischen Land, in dem die Scharia gilt, wohnen nahezu ausschließlich Muslime. Auch in Tadschikistan und dem Sultanat Brunei sind Weihnachtsfeiern verboten.

Weihnachtsschmuck, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Weihnachtsschmuck, über dts Nachrichtenagentur