Solms warnt FDP nach Dreikönigstreffen vor zu viel Hochmut

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der FDP-Bundesschatzmeister Hermann-Otto Solms (FDP) sorgt sich nach dem traditionellen Dreikönigstreffen in Stuttgart darum, dass seine Partei mit Blick auf die Bundestagswahl im Herbst zu optimistisch ist. Gegenüber der Zeitung „Bild“ (Samstag) warnte Solms davor, dass die FDP sich zu sehr auf die Umfragen verlasse, die den Liberalen den Wiedereinzug ins Parlament voraussagen. „Es ist sehr wichtig, dass die FDP Demut bewahrt“, sagte Solms weiter.

Solms, der erneut für den Bundestag kandidiert und Aussichten auf das Amt des Alterspräsidenten hat, wenn die FDP die Fünf-Prozent-Hürde überwindet, bekräftigte: „Die FDP ist noch nicht über den Berg.“

Hermann Otto Solms, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Hermann Otto Solms, über dts Nachrichtenagentur