Söder zum Spitzenkandidat für Landtagswahl in Bayern nominiert

Nürnberg (dts Nachrichtenagentur) – Markus Söder ist auf dem CSU-Parteitag in Nürnberg zum Spitzenkandidat seiner Partei für die Landtagswahl 2018 in Bayern nominiert worden. „Ja, ich nehme natürlich an. Heute endet nichts, sondern heute geht es weiter“, sagte Söder nach der Abstimmung am Samstag.

„Lasst uns einfach gemeinsam kämpfen. Wir können es schaffen.“ CSU-Chef Seehofer hatte in seiner Rede am Samstag angekündigt, sein Amt als Ministerpräsident im ersten Quartal 2018 an Söder übergeben zu wollen. Er werde Söder bei der kommenden Landtagswahl unterstützen, so Seehofer. „Er kann und packt das.“ Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte bereits am Freitag in ihrer Rede auf dem CSU-Parteitag angekündigt, dass sie Söder beim Wahlkampf in Bayern unterstützen wolle.

Markus Söder, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Markus Söder, über dts Nachrichtenagentur