Söder zum Sondierungspapier: „Ergebnis ist sehr gut“

Bamberg (dts Nachrichtenagentur) – Die CSU ist nach Angaben von Markus Söder mit dem 28-seitigen Sondierungspapier für eine mögliche Große Koalition im Bund zufrieden. Das Ergebnis sei sehr gut, sagte der designierte, bayerische Ministerpräsident am Montagabend vor dem Kloster Banz in Oberfranken. „Die 28 Seiten sind ein breites Angebot für die Menschen in Deutschland.“

Die CSU-Landtagsfraktion berät die nächsten vier Tage in einer Fraktionsklausur im Kloster Banz. Neben den Sondierungsergebnissen geht es vor allem um die Pläne für die bevorstehende, bayerische Landtagswahl. „Bayern geht es gut, aber es gibt einige in Bayern, denen geht es nicht gut“, so Söder. Ziel für die Wahl sei es, keine „Berliner Verhältnisse“ in Bayern zu haben, sondern zur „alten Stärke“ zurückzufinden. Außerdem sei es wichtig, die politische Auseinandersetzung mit den anderen Parteien aktiv zu suchen, so der designierte Ministerpräsident.

Markus Söder, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Markus Söder, über dts Nachrichtenagentur