Sieben Tote bei Flugzeugunglück im US-Bundesstaat Massachusetts

Boston (dts Nachrichtenagentur) – Bei einem Flugzeugunglück im US-Bundesstaat Massachusetts sind offenbar sieben Menschen ums Leben gekommen. Das Privatflugzeug war in der Nacht zum Sonntag beim Abflug von der Startbahn abgekommen und in Bäume am Rande des Flugplatzes gerast, erklärte die Direktorin des Flughafens Hanscom Field. Das Flugzeug vom Typ Gulfstream IV sei daraufhin in Flammen aufgegangen.

Es habe keine Überlebenden gegeben. Der Flughafen sei in Folge des Unglücks vorübergehend geschlossen worden. Die Unglücksursache wird derzeit noch untersucht.

Anzeige