Sicherheit beim Frundsbergfest in Mindelheim

Von Freitag, 29. Juni 2016, bis Sonntag, 08. Juli 2018, ist Mindelheim wieder fest in der Hand von Edelleuten, Landsknechten und Marketenderinnen beim Frundsbergfest.

Um die Sicherheit der zahlreichen Teilnehmer und Besucher bei dem Spektakel zu gewährleisten, haben die Stadt Mindelheim in Zusammenarbeit mit der  Polizei umfangreiche Vorbereitungen getroffen und ein entsprechendes Sicherheitskonzept erarbeitet.

Die Stadt Mindelheim hat überdies eine Allgemeinverfügung erlassen. Die wichtigsten Punkte zusammengefasst:
Im Geltungsbereich der Allgemeinverfügung (grob Innenstadt zwischen Unterem und Oberen Tor bzw. zwischen Teckstraße und Frundsbergstraße) sind verboten:

  • Mitnahme von alkoholischen Getränken
  • gefährliche Gegenstände/Waffen
  • Glasflaschen, Dosen, sonstige harte bzw. zerbrechliche Behältnisse
  • Fliegen von Drohnen über der Veranstaltungsfläche

Für einen unbeschwerten Besuch der Veranstaltung und kurze Wartezeiten an den Einlässen lassen Besucher bezeichnete Gegenstände am besten zu Hause.

Erkennbare Teilnehmer der Veranstaltung sind hierbei ausgenommen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten der Stadt Mindelheim sowie unter nachfolgenden Links: