Senden – Zivilfahnder beobachten Drogengeschäft

Lkrs. Neu-Ulm/Senden + 10.07.2012 + 12-1728

festnahme-65Am Dienstag Abend, 10.07.2012, beobachteten Zivilfahnder in der Bahnhofstraße in Senden ein verdächtiges Trio von jungen Männern. Offenbar waren diese gerade dabei ein Rauschgiftgeschäft abzuwickeln. Bei dem anschließenden Zugriff ergriffen zwei Verdächtige sofort die Flucht. Einer von den Flüchtenden konnte aber nach einer kurzen Verfolgung zu Fuß festgenommen werden. Bei den beiden Festgenommen konnten ca. 55 g Haschisch gefunden und sichergestellt werden.

 

Die zwei jungen Männern sind „keine Unbekannten“ bei der Polizei Senden. Obwohl erst 27 Jahre alt sind beide schon mehrfach strafrechtlich, auch wegen Drogendelikte, in Erscheinung getreten. Die Ermittlungen und die Fahndung nachdem dritten jungen Mann dauern noch an.

Anzeige