Senden – Trickdiebstahl durch falschen Handwerker

Lkrs. Neu-Ulm/Senden + 02.01.2013 + 13-0018

polizei blaulicht tag new-facts-euUnter dem Vorwand das Dach reparieren zu wollen verschaffte sich Mittwoch Nachmittag, 02.01.2013, ein unbekannter Dieb Zutritt in das Haus einer ahnungslosen 79-jährigen Rentnerin in der Heimstraße in Senden. Während er sie zudem ablenkte, er bat sie um eine Taschenlampe, entwendete er aus deren Schlafzimmer Schmuck im Gesamtwert von ca. 840 Euro. Bis die Geschädigte misstrauisch wurde und den Diebstahl bemerkte war der Unbekannte schon wieder verschwunden. Gesucht wird ein Mann, ca. 180 cm groß, schwäbischer Dialekt, bekleidet u. a. mit einem beigen Pulli und blauer Strickmütze.

Hinweise werden erbeten an die Polizei Senden unter Telefon 07307/910000.


Anzeige