Senden – Schüsse vom Balkon – Brüder alkoholisiert ballern rum

Lkrs. Neu-Ulm/Senden + 03.08.2013 + 13-1392

waffe-42Ein Anwohner in der Borsigstraße in Senden meldete am Samstag Morgen, 03.08.2013, gegen 7.15 Uhr, dass er soeben gesehen habe, wie eine männliche Person von einem nahegelegenen Balkon mit einer Handfeuerwaffe geschossen habe.

Nachdem die Örtlichkeit eingegrenzt werden konnte, suchten Polizeibeamte aus Weißenhorn und Senden die Wohnung auf. Hierbei wurde festgestellt, dass sich neben dem 35-jährigen Mieter noch dessen 32-jähriger Bruder darin befand. Offenbar kamen die beiden stark alkoholisierten Tatverdächtigen nach durchzechter Nacht auf die Idee, mit einer Waffe zu schießen.

Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung konnten neben vier Schreckschusswaffen und einer Luftdruckwaffe auch umfangreiche Munition festgestellt werden. Die sichergestellten Waffen werden dem Landratsamt Neu-Ulm überstellt. Eine Gefährdung von Passanten lag zu keiner Zeit vor.


Anzeige