Senden – Nächtlicher Ausflug ins Freibad mit Drogen

polizist-76Am Montagmorgen, 21.05.2018, wurde eine Anwohnerin aus Senden, Lkrs. Neu-Ulm, gegen 02:30 Uhr, auf Personen innerhalb des Sendener Freibades aufmerksam. Vor Ort konnten mehrere Stimmen sowie laute Musik wahrgenommen werden. Die insgesamt acht deutlich alkoholisierten 18-20-Jährigen wurden bei Verlassen des Freibades durch die bereits anwesenden Polizeistreifen in Empfang genommen. Dem nächtlichen Treiben im Freibad samt Badetätigkeiten konnte damit ein Ende gesetzt werden. Des Weiteren wurden im Rucksack eines 19-Jährigen verschiedene illegale Drogen gefunden. Die Polizei ermittelt wegen Hausfriedensbruchs sowie unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln.