Senden – Müllsäcke gesprengt – Zeugen gesucht

Lkrs. Neu-Ulm/Senden | 11.01.2012 | 12-0078

polizeiauto-62Zu einer heftigen Explosion soll es am vergangenen Dienstag, 10.01.2012, im Stadtteil Wullenstetten gekommen sein. Wie ein Anwohner Beamten der Polizeistation Senden gestern geschildert hat, hat es dabei mehrere, an der Linde in der Johann-Glocker-Straße zur Abholung bereitgestellte „Gelbe Säcke“ regelrecht zerrissen. Fenster in der Nachbarschaft hätten vibriert und ein dichter, weißer Rauch konnte wahrgenommen werden. Mitteiler und Anwohner mussten die zerfetzten Überreste zur Abholung erneut verpacken. Mittlerweile hat die Kripo Neu-Ulm die Ermittlungen übernommen und ruft weitere Zeugen auf, sich zu melden. Wer hat am 10. Januar gegen 21.15 Uhr entsprechende Beobachtungen gemacht? Wurden in der Umgebung der Linde zur Tatzeit oder auch schon davor Jugendliche oder Kinder gesehen, die sich vielleicht nur einen dummen Streich mit einer geballten Ladung aus Feuerwerksköpern geleistet haben? Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm unter Telefon 0731/8013-0.

Anzeige