Senden – Messerattacke gegen 42-Jährigen – Versuchtes Tötungsdelikt – Zeugen gesucht!

Polizei BlaulichtEin bislang unbekannter stach am Montag, 28.08.2017, in den frühen Morgenstunden, in der Heinrich-Heine-Straße von Senden, Lkrs. Neu-Ulm, auf einen 42-Jährigen ein.

Der Unbekannte näherte sich gegen 06:10 Uhr an den Geschädigten heran und verletzte diesen mittels eines Stichwerkzeugs im Bereich der Schulter. Der Mann konnte einen weiteren Angriff abwehren und wurde den Umständen entsprechend nur leicht verletzt. Der Tatverdächtige flüchtete zu Fuß vom Tatort. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos.

Die Kriminalpolizei Neu-Ulm hat die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht nach einem ca. 180 cm großen, hageren Mann. Er war mit einer Sturmhaube, schwarzem T-Shirt, einer blauen Jeans und dunklen Schuhen bekleidet.

Hinweise nimmt die Kripo Neu-Ulm unter Telefon 0731/8013-0 entgegen. Für die Ermittler ist auch von Interesse wem bereits vor der Tat oder auch danach verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Heinrich-Heine-Straße aufgefallen sind.