Senden – Kind (8) läuft gegen Pkw und wird schwerstverletzt

Lkrs. Neu-Ulm/Senden + 09.05.2014 + 14-0659

christoph-22 strasse new-facts-euOhne auf den Fahrzeugverkehr zu achten rannte in Senden, im Ortsteil Ay, ein Kind auf die Straße und wurde dort von einem Pkw erfasst.

Der achtjährige Junge aus Senden war mit einem Freund auf dem Gehweg beim Spielen. Danach wollte er die Straße überqueren, um einen Freund, der schräg gegenüber wohnt, abzuholen und lief zwischen zwei längs geparkten Pkw hindurch. Offensichtlich übersah er den Pkw einer 27-jährigen Frau und lief ihr hinten rechts gegen den Kotflügel. Dabei erlitt er schwerste Bein- und Kopfverletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber „Christoph 22“ in die Uniklinik in Ulm geflogen werden.

Zur Klärung des näheren Unfallhergangs hat die Staatsanwaltschaft Memmingen einen Unfallanalytiker hinzugezogen. Er soll den Unfallhergang rekonstruieren.


Anzeige