Senden – Geldforderungen mit Gewalt tituliert

Lkrs. Neu-Ulm/Senden-Ay + 18.05.2013 + 13-0917           

Von mehreren Tätern bedroht und verletzt worden ist am Freitag, 18.05.2013, ein Mann in Senden-Ay.

polizisten-38Nach ersten Ermittlungen sollen gegen 19.00 Uhr mehrere Männer auf den 45-Jährigen zugekommen sein. Der Mann wurde nach seinen Angaben bedroht und geschlagen und musste aufgrund der im Gesicht erlittenen Verletzungen in einer Ulmer Klinik behandelt werden. Nachdem es einen Hinweis auf den Aufenthalt der Tatverdächtigen in einem örtlichen Lokal gab, wurden dort die Personalien mehrerer Gäste festgestellt. Nachdem das Fahrzeug der Tatverdächtigen aufgefunden worden war, konnte auch dessen Halter vorläufig festgenommen werden. Im Verlauf der weiteren Ermittlungen durch den Kriminaldauerdienst (KDD) stellten sich schließlich am frühen Morgen Uhr drei weitere Beteiligte bei der Polizeiinspektion Weißenhorn. Die Ermittlungen gegen die bisher vier Tatverdächtigen Männer im Alter von 22 bis 42 Jahren wird die Neu-Ulmer Kriminalpolizei übernehmen. Hintergrund für die Straftat dürften Meinungsverschiedenheiten wegen einer Lohnzahlung sein.

Die Männer wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.


Anzeige