Senden – Es gibt sie – die ehrlichen Finder!

tastatur-geldautomat new-facts-euEin 11-jähriger Junge findet über 4.000 Euro Bargeld und meldet das gemeinsam mit seinem Vater der Polizei.

Am Sonntag Vormittag, 22.06.2014, suchten Vater und Sohn aus Neu-Ulm gemeinsam eine Bank in Senden auf, um dort aus dem Automaten Geld abzuheben. Während der Vater den Geldausgabeautomaten bediente, spielte der 11-jährige Sohn nebenan am Geldeinzahlungsautomaten herum. Plötzlich öffnete sich dort ein Fach und ein Bündel Geld lag darin.
Gemeinsam mit der hinzugerufenen Streife der Sendener Polizei wurde dann das Geld, es waren genau 4.135 Euro, gezählt. Der Fund wurde bis heute Morgen bei der Polizei Senden verwahrt und der Bank übergeben. Offenbar lag ein technischer Defekt vor, welcher vom unbekannten Einzahler nicht bemerkt worden war, der aber zwischenzeitlich behoben wurde.

Anzeige