Senden – Einbruch in Juweliergeschäft – hohe Beute

Lkrs. Neu-Ulm/Senden | 05.12.2011 | 11-1572

einbrecherNach einem Einbruch in ein Juweliergeschäft in Senden hat die Kriminalpolizei Neu-Ulm die Ermittlungen aufgenommen.
In der Zeit von vergangenem Sonntagabend, 03.12.2011, bis Montagmorgen, 05.12.2011, brachen bislang unbekannte Täter in einen Sendener Verbrauchermarkt in der Berliner Straße ein. Anschließend verschafften sie sich Zugang zu den Räumlichkeiten des in dem Markt gelegenen Juweliergeschäfts. Dort entwendeten sie aus mehreren Vitrinen sowie der Verkaufsauslage, hochwertigen Schmuck. Eine Bezifferung des Werts der Beute ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht möglich, es ist jedoch von einem beträchtlichen Schaden auszugehen. Die Kriminalpolizei Neu-Ulm bittet unter der Telefon 0731/8013-0 um Hinweise.
Wer hat im Bereich der Berliner Straße in Senden verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Wer kann Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Verbrauchermarkts geben?

Anzeige