Senden – Crossmaschine im Baggersee aufgefunden – wer kennt den Besitzer?

Foto: Polizei

Foto: Polizei

Am Sonntag, 22.06.2014, wurde in der alten Kiesgrube bei Wullenstetten, Lkrs. Neu-Ulm, ein Motorrad aufgefunden. Das Krad lag ca. 1,5 Meter vom Ufer entfernt im Wasser. Zur Bergung des Fahrzeuges musste die Feuerwehr Wullenstetten alarmiert werden. Nachdem auch geringe Mengen Benzin und Öl ausliefen, wurde durch die verständigten Einsatzkräfte eine Ölsperre aufgebaut und die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Spezialbindemittel gebunden. Das Krad hatte kein Kennzeichen und war auch nicht zugelassen.

Die Polizeiinspektion Weißenhorn sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Angaben zum Besitzer des Fahrzeuges machen können. Diese mögen sich bitte unter Telefon 07309/96550 melden. 

Anzeige