Senden – Brand in Reihenhaus – Photovoltaik-Anlage erschwert die Löscharbeiten der Feuerwehr

BY Senden Dachstuhlbrand

Foto: Zwiebler

Am Freitag Nachmittag, 23.05.2014, gegen 16.50 Uhr, kam es zu einem Dachstuhlbrand in einem Reihenhaus bei Senden, Lkrs. Neu-Ulm. Einsatzkräfte der Feuerwehr hatte Mühe den Brand zu bekämpfen, da die Dachhaut mit einer Photovoltaik-Anlage abgedeckt war. So konnte das Löschwasser nicht direkt an den Brandherd geführt werden. 

Nach bisherigen Informationen wurde beim dem Brand niemand verletzt. Sie Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Was zu dem Brand geführt hat klären derzeit die Brandermittler der Kriminalpolizei. Auch zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

 

Anzeige