Senden – Bagger beschädigt Gasleitung – großräumige Absperrung

26-04-2012 gasleitung feuerwehr-babenhausen new-facts-euWeil ein Bagger am Donnerstag Vormittag, 19.03.2015, eine Gasleitung beschädigte, kam es zeitweise zu einem Gasaustritt im Bereich einer Baustelle in der Illerwehrstraße in Senden, Lkrs. Neu-Ulm.

Beim Freilegen der Gasleitung hatte ein Bagger die Leitung touchiert. Den sofort verständigten Stadtwerken Ulm gelang es jedoch sehr schnell einen Schieber zu schließen, so dass der unkontrollierte Gasaustritt nur von kurzer Dauer war. Der Bereich rund um das Leck wurde zunächst großräumig gesperrt, weitere Evakuierungsmaßnahmen waren nicht erforderlich. Der Rettungsdienst und die Feuerwehr Senden waren ebenfalls mit einer größeren Anzahl von Einsatzkräften vor Ort, wenngleich keine Personen zu Schaden kamen.

Eine konkrete Gefahr für die Bevölkerung bestand nach Einschätzung der Stadtwerke nicht.