Senden – 20-jähriger Porsche-Fahrer rast gegen Ampelanlage

Lkrs. Neu-Ulm/Senden + 30.12.2012 + 12-3015

30-12-2012 senden porsche ampel zwiebler new-facts-eu

Am Sonntagmorgen, 30.12.2012, gegen 6.15 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Porsche durch Senden. Nach Zeugenaussagen fuhr er mit überhöhter Geschwindigkeit. An der Kreuzung Kemptener Straße/Hauptstraße kam er nach links von der Fahrbahn ab. Er prallte frontal gegen eine Lichtzeichenanlage. Der Pkw überschlug sich nach vorne und kam auf dem Dach liegend vor einem Kiosk zum Stehen.

Anschließend brannte das Fahrzeug. Die beiden Insassen konnten sich selber aus dem brennenden Fahrzeug retten. Ein Alkotest bei dem 20-Jährigen, der noch einen Führerschein auf Probe hat, ergab einen Wert von über zwei Promille, worauf eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt wurde. Die beiden Insassen wurden leicht verletzt.
Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe wird auf mindestens 40.000 Euro geschätzt.

 

Foto: Zwiebler

 

Anzeige