Sellering als Ministerpräsident Mecklenburg-Vorpommerns gewählt

Schwerin (dts Nachrichtenagentur) – Erwin Sellering (SPD) ist als Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern für eine dritte Amtszeit wiedergewählt worden. Der SPD-Politiker erhielt am Dienstag im Schweriner Landtag 41 von 71 abgegebenen Stimmen. Im Laufe des Tages wird er seine Minister benennen.

Sellering ist seit 2008 Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern. Zuvor war er von 2000 bis 2006 Justizminister und ab 2006 Sozialminister des Landes. Die SPD wird in der neuen Legislaturperiode zum dritten Mal in Folge unter der Führung von Sellering mit der CDU die Regierung bilden.

Erwin Sellering , über dts Nachrichtenagentur
Foto: Erwin Sellering , über dts Nachrichtenagentur