- New-Facts.eu - http://www.new-facts.eu -

Schwieriger Einsatz von Feuerwehr und Polizei nach Brandfall in einem Altbau auf der Lindauer Insel

Symbolbild

Symbolbild

Eine starke Rauchentwicklung aus dem Fenster eines mehrere hundert Jahre alten Gebäudes auf der Lindauer Insel wurde der Polizeiinspektion Lindau am Dienstagmittag, 02.12.2018, um kurz nach 11:00 Uhr, gemeldet. Zahlreiche Polizeikräfte unterstützten die Lindauer Feuerwehr anschließend bei ihrem schwierigen Einsatz in dem sehr engen Zitronengässele. Während die Feuerwehr den Brand, der im 1. Obergeschoss des an sich unbewohnten Gebäudes entstanden war, unter anderem mit Hilfe von Atemschutzträgern bekämpfte, sperrte die Polizei den Bereich um den Einsatzort und damit auch einen Teil der Fußgängerzone großräumig ab. Es wurde niemand verletzt.

Der Brand-, Rauch- und Wasserschaden beläuft sich nach vorsichtigen Schätzungen auf etwa 100.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache konnten bereits am frühen Nachmittag von der Kriminalpolizei Lindau aufgenommen werden. Nach ersten Feststellungen wurde aufgrund technischer Arbeiten in dem Gebäude der Strom angestellt, wodurch an einem Elektroherd in einem anderen Raum der Brand ausbrach.


Ausgedruckt von New-Facts.eu: http://www.new-facts.eu

Adresse: http://www.new-facts.eu/schwieriger-einsatz-von-feuerwehr-und-polizei-nach-brandfall-in-einem-altbau-auf-der-lindauer-insel-251273.html

© 2016 New-Facts.eu.