Schwesig sieht Adoptionsrecht für Homosexuelle als Chance für Kinder

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) sieht ein Adoptionsrecht für homosexuelle Paare als Chance für die Kinder. „Warum sollte man Adoptivkindern das Recht nehmen, bei einem liebevollen homosexuellen Paar aufzuwachsen“, fragte die Ministerin im Interview mit dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Dienstagausgabe). Aussagen, wie die von Saarlands Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, die die Ehe zwischen homosexuellen Paaren mit Inzest und Polygamie in Zusammenhang brachte, seien „absolut inakzeptabel“.

Auch spiegele diese Ansicht nicht die Meinung der Menschen in Deutschland wieder. „Ich glaube, die Bevölkerung ist bei uns viel weiter“, sagte Schwesig.

Regenbogen-Fahne, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Regenbogen-Fahne, über dts Nachrichtenagentur