Schwere Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten in Kiew

Kiew (dts Nachrichtenagentur) – In der ukrainischen Hauptstadt Kiew ist es am Montag zu schweren Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Örtlichen Medienberichten zufolge wird das ukrainische Parlament in Kiew derzeit regelrecht von den Demonstranten belagert. Die Polizei soll Tränengas und Rauchgranaten eingesetzt haben, während die Demonstranten offenbar Feuerwerkskörper zündeten.

Das Parlament hatte kurz zuvor eine Reform gebilligt, die den Separatisten-Gebieten im Osten des Landes mehr Autonomie zusichert.

Ukrainische Flagge auf dem Parlament in Kiew, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Ukrainische Flagge auf dem Parlament in Kiew, über dts Nachrichtenagentur