Kempten/Allgäu – Schwere Verbrennungen durch Verpuffung

Kempten | 01.08.2011 | 11-669

Notarzt2_08Kempten – 01.08.2011 – Schwere Brandverletzungen erlitten ein 24-jähriger Mann aus Kempten und eine 36-jährige Frau aus dem Oberallgäu beim Befüllen eine Bioethanol Feuerschale. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 24-Jährige damit beschäftigt den Brennstelle mit aufzufüllen, als es aus noch ungeklärter Ursache zu einer Verpuffung kam. Die beiden Person erlitten hierdurch schwere Verbrennungen. Die Ermittlungen zur Unglücksursache wurden von der Kriminalpolizeiinspektion Kempten übernommen.
Anzeige