Schwendi – Suizidandrohung führte zu größerem Polizeieinsatz

Lkrs. Biberach/Schwendi + 06.10.2012 + 12-2370

Polizei-SEK15Am Samstag Abend, 06.10.2012, hat ein 46-jähriger Mann aus Schwendi, Lkrs. Biberach, über einen Internet-Chat gegenüber seiner Kontaktperson Selbstmord angekündigt. Diese Person, die ihn persönlich kannte und auch schon zuvor besucht hatte, verständigte auf Grund dessen die Polizei. Sie gab zudem an, dass der Mann in seiner Wohnung einen Schlagstock, ein Rambomesser und eine Maschinenpistole habe. Der 46-Jährige war über Internet nicht mehr erreichbar. Nach umfangreichen Ermittlungen und Abstimmungen wurde der Mann von einem Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei in seiner Wohnung festgenommen. Nach notärztlichen Untersuchung wurde er ins ZfP nach Bad Schussenried eingeliefert.

Er stand erheblich unter Alkoholeinwirkung.  In der Wohnung wurden ein Schlagstock, ein Rambomesser und eine erlaubnisfreie Luftdruckmaschinenpistole 7,5 Joule sichergestellt. 



Anzeige