Schweiz: 60-Jähriger stirbt bei Alpinunfall

Notarzt, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Notarzt, über dts Nachrichtenagentur

Bern (dts Nachrichtenagentur) – Bei einem Alpinunfall ist am Samstagmorgen in der Schweiz ein 60-jähriger Mann ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich in den Bündner Bergen, berichtet die Schweizer Zeitung „Blick“. Der Mann rutschte aus, als er seine Skier montieren wollte und stürzte über 250 Meter tief ab.

Der 60-Jährige war mit drei Begleitern vom Flüeapass zum Chlein Schwarzhorn aufgebrochen. Beim Abstieg ereignete sich das Unglück. Seine Begleiter blieben unverletzt. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Kantonspolizei Graubünden nahm Ermittlungen auf.

Anzeige