Schwangau – Gleitschirmflieger stürzt ab und verletzt sich schwer

GleitschirmAm Samstagnachmittag, 07.04.2018, startete ein erfahrener Gleitschirmflieger vom Startplatz Tegelberg mit seinem Flugobjekt. Die Wetter- und Sichtverhältnisse waren gut. Circa auf halber Strecke verdrehten sich die Hauptgurte des Schirms und der Mann kam in einen Spiralflug. Der Pilot konnte den Rettungsschirm noch öffnen, verletzte sich jedoch am Rücken und Oberschenkel schwer, weshalb er mit dem Rettungshubschrauber „Christoph Murnau“ in die Unfallklinik zur weiteren Behandlung geflogen werden musste.