Schwaighausen – Futtersilo und Lagerhalle in Brand

Lkrs. Unterallgäu/Schwaighausen + 01.08.2013 + 13-1372

01-08-2013 unterallgau schwaighausen brand silo bauernhof poeppel new-facts-eu20130801 titel

Am Donnerstag Nachmittag, 01.08.2013, gegen 15.00 Uhr, kam es auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Schwaighausen, Lkrs. Unterallgäu, zu einem Brand.

Der Brand beschränkte sich auf die Futtermittelsilos und ein angrenzendes Lagergebäude. Durch den Brand des Objektes, in welchem unter anderem landwirtschaftliche Geräte gelagert waren und auf dessen Dach sich eine Photovoltaikanlage befand ist ein Schaden entstanden, der nach ersten Schätzungen über 200.000 Euro liegen dürfte. Einsatzkräfte der Feuerwehren Holzgünz, Eisenburg, Trunkelsberg, Memmingerberg und Memmingen waren im Einsatz. Die Unterstützungsgruppe örtliche Einsatzleitung von der Feuerwehr Benningen unterstützte den Einsatz. Zwei Rettungswagen und ein Notarzt waren neben dem Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort. Ein Feuerwehrmann wurde bei den Löscharbeiten verletzt. Er musste mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Klinikum gebracht werden.

Die Ermittlungen zur Klärung der derzeit noch unbekannten Brandursache wurden von der Kriminalpolizei Memmingen übernommen.

 

 

Anzeige