Schulungen Einsatznachbearbeitung  Feuerwehr Landkreis Unterallgäu

Landkreis Unterallgäu | 02.03.2012 | 12-0514

einsatznachbearbeitung unterallgaeu 2012

Von der Integrierten Leitstelle ILS Donau-Iller disponierte und alarmierte Einsätze werden vom Leitsystem nach jeweiligem Einsatzende den Feuerwehren in ein Datenbanksystem „Einsatznachbearbeitung“ überstellt und dort von den Kommandanten der Feuerwehren ergänzt und als Einsatzbericht abgeschlossen.


Die dafür notwendigen Schulungen für Kommandanten, Stellvertreter und Berichtsfertiger der Feuerwehren im Landkreis Unterallgäu begannen nun nach mehrmonatiger Vorbereitungszeit am 27. Februar 2012. Durchgeführt werden sie vom Fachbereich IuK, Funk, ILS der Kreisbrandinspektion Unterallgäu unter der Leitung von Kreisbrandmeister Hans-Peter Schneider. Aufgrund des enormen, ehrenamtlichen Aufwands der Systembetreuung und der Schulungsmaßnahmen wird er dabei von den Ausbildern Alexander Deininger, Peter Drexel, Peter Schiegg (alle Mindelheim) und Jürgen Schnabel (Buxheim) unterstützt. Um die notwendigen 30 Schulungstermine im ersten Halbjahr 2012 besser organisieren zu können, wurde zudem für die Feuerwehren im Landkreis Unterallgäu ein Lehrgangs-Buchungssystem aufgebaut, worin von den Kommandanten Schulungstermine individuell und online für die Schulungsorte im  Feuerwehrhaus Buxheim und Feuerwehrhaus Türkheim Termine gebucht werden können (Termine/Buchung).

Anzeige