Schuldenkrise: Eurogruppe will über Athens Vorschlag beraten

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Im Schuldenstreit mit Athen will die Eurogruppe am Dienstagabend über den neuen Vorschlag der griechischen Regierung beraten. Jeroen Dijsselbloem kündigte für 19:00 Uhr eine Telefonkonferenz an. Der griechische Vorschlag sieht unter anderem einen neuen Zwei-Jahres-Deal mit dem Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) vor, hieß es in einer am Dienstag veröffentlichten Erklärung der Pressestelle des griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras.

Damit soll der Finanzbedarf des Landes für zwei Jahre gesichert werden. Gleichzeitig sollen die Schulden des Landes umstrukturiert werden.

Einkaufsstraße in Athen mit Griechischem Parlament, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Einkaufsstraße in Athen mit Griechischem Parlament, über dts Nachrichtenagentur