B310 – Oy – Wertach – Schulbus kollidiert mit PKW und kommt von der Fahrbahn ab

2018-04-20_B310_Oy-Wertach_Unfall_Bus-Pkw_Feuerwehr20180420_0021

Bild: Pöppel

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Schulbus und einem Pkw kam es am Freitagmittag, 20.04.2018, gegen 13.15 Uhr, auf der B310 bei Oy-Mittelberg, Lkrs. Oberallgäu.

Die Fahrerin eines mit vier Kindern/Jugendlichen besetzten Schulbusses fuhr mit Ihrem Fahrzeug von Faistenoy kommend in Richtung Haslach und wollte dort die B310 queren. Dabei missachtete sie an der dortigen Kreuzung die mit Verkehrszeichen beschilderte Stoppstelle und kollidierte mit einem Pkw, der die B310 von Wertach kommend in Richtung Oy-Mittelberg befuhr.

Durch den Zusammenstoß wurden sowohl die Unfallverursacherin als auch der Pkw Fahrer schwer verletzt und jeweils mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Drei der vier Kinder/Jugendlichen wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Bundesstraße 310 ist aktuell (14.50 Uhr) noch komplett gesperrt. Die weitere Dauer ist nicht absehbar. Die Staatsanwaltschaft Kempten hat einen Sachverständigen zur Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens an die Unfallstelle entsandt.

Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von mindestens 40.000 Euro. Neben zahlreichen Polizei- und Rettungskräften waren auch die Freiwilligen Feuerwehren Haslach, Faistenoy und Oy-Mittelberg mit rund 30 Einsatzkräften vor Ort.