Schüsse vor kanadischem Parlament

Ottawa – Vor dem kanadischen Parlament in Ottawa sind am Mittwoch offenbar mehrere Schüsse gefallen. Kanadischen Medienberichten zufolge wurde dabei mindestens ein Soldat verletzt. Bei dem Täter soll es sich um einen mit einem Gewehr bewaffneten Mann handeln.

Die Polizei habe die Verfolgung aufgenommen. Das Parlamentsgebäude sei abgeriegelt worden. Die Hintergründe der Tat sind bisher unklar. Erst am Montag waren zwei kanadische Soldaten in der Nähe von Montréal von einem polizeibekannten Islamisten überfahren worden, einer der beiden erlag nach dem Attentat seinen Verletzungen. Der Täter wurde auf der Flucht von Polizisten erschossen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige