Schüler wählen Bundeswehr auf Platz zwei beliebtester Arbeitgeber

Schüler in Klassenraum, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Schüler in Klassenraum, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Polizei und Bundeswehr sind für Deutschlands Schüler die beliebtesten Arbeitgeber. 22 Prozent der Jungen und Mädchen ab der 8. Klasse würde gern bei einem der beiden anheuern, zu diesem Ergebnis kam eine repräsentativen Umfrage unter über 12.000 Schülern, berichtet die „Welt am Sonntag“. Die Bundeswehr stieg in dieser Umfrage erstmals in der achtjährigen Geschichte des Schülerbarometers des Marktforschungsinsituts Trendence auf Platz zwei.

10,3 Prozent der Schülerinnen und Schüler gaben an, dass sie sich dort „am ehesten bewerben würden“. „Sicherheit der Anstellung und die Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern sind seit Jahren die wichtigsten Faktoren, nach denen Schülerinnen und Schüler ihren Arbeitgeber wählen“, sagte Trendence-Managerin Manja Ledderhos. Ebenfalls hoch im Kurs stehen in der aktuellen Umfrage weiche Faktoren wie „der Ausgleich zwischen Berufs- und Privatleben“ sowie die „Kollegialität“. Auch die „persönliche Entwicklung“, „attraktive Arbeitsaufgaben“ und „guter Führungsstil“ sind jungen Männern wie Frauen bei der Wahl ihres künftigen Arbeitgebers besonders wichtig. Zu den Absteigern des Jahres 2014 gehören die Medien und der Handel.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige