Schöneberg – Metallrahmen fällt Arbeiter auf den Unterschenkel

28-02-2014 augsburg zentralklinikum rettungshubschrauber christoph-40 pressefoto1-adac new-facts-euVerletzt wurde ein 43-jähriger Arbeiter am Montag, 29.09.2014, in einem metallverarbeitenden Betrieb in Schönberg, Lkrs. Unterallgäu.

Ihm fiel aus noch nicht bekannter Ursache ein schwerer Metallrahmen auf den Unterschenkel. Der Mann zog sich dabei schwere Quetschungen zu. Vorsorglich wurde auch die Feuerwehr alarmiert.

Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Augsburg geflogen. Die Polizei Mindelheim wird nun die Umstände des Unfalls ermitteln.

Anzeige